Homöopathie bei akuten und chronischen Krankheiten

Die Homöopathie eignet sich sehr gut zur Behandlung akuter und chronischer Krankheiten, wie zum Beispiel bei:

  • Erkältungen
  • Grippe
  • Husten
  • Entzündungen
  • Koliken
  • Allergien
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Depressionen
  • Ekzeme
  • Neurodermitis
  • Menstruationsbeschwerden

 

Die Homöopathie ist auch für schulmedizinische Therapien (z.B. vor und nach operativen Eingriffen) eine gute Begleiterin. Auch im letzten Lebensabschnitt eines Schwerkranken ist sie eine wertvolle Hilfe und trägt zur Steigerung der Lebensqualität bei.